Hallo liebe ZA Community,

 

 

 

wir würden uns lieber mit schöneren Neuigkeiten an Euch wenden, aber es ist nur fair Euch diese Information in voller Transparenz mitzuteilen.

 

Kein langes Gerede, es sieht sehr schlecht für das Zombie Attack im kommenden Jahr 2021 aus. Auch die Folgejahre sind aufgrund der aktuellen Situation schwer zu planen. Unsere Mittel das Event finanziell zu tragen sind schwer angekratzt. Seit zwei Jahren unterstützen die Einnahmen von „Fallen“ und „P.R.I.M.“ die ZA, die sich selbst finanziell nicht mehr tragen kann. Auch dieses Jahr hätten die verkauften Tickets gerade die Hälfte der Gesamtkosten für die Veranstaltung gedeckt.

 

Nach der Trennung vom alten Game Design haben wir mit dem ersten Zombie Attack 2019 einen Neustart gewagt.

 

Das ZA Gameteam ist um das Doppelte gewachsen und wir durften viele neue Gesichter aus der Community begrüßen, die mit den „Altorgas“ ein innovatives Team gebildet haben. Wir haben in einem halben Jahr ein neues Regelwerk geschrieben, ein neues Setting auf die Beine gestellt und einen Roten Faden erdacht, der uns selbst überrascht hat. Nach der positiven Resonanz zur ZA 2019 waren wir mehr als motiviert eine noch bessere Saison 2020 hinzulegen und Euch mit jeder weiteren ZA mehr und mehr Infos der noch versteckten Storyline finden zu lassen.

 

Die Zombie Attack ist für uns nicht mehr nur ein Projekt, sondern eine Herzensangelegenheit und wir waren überzeugt, dass die ZA in den nächsten Jahren wieder zu Ihrer alten Form aber in neuem Gewand zurück finden wird.

 

Jedoch ist die „Finanzhilfe“ der ZA durch Corona mehr als aufgebraucht worden, sodass eine Querfinanzierung nicht mehr möglich ist.

 

Die finanzielle Situation für 2021 würde selbst mit Werbung und Eurer Unterstützung zu unsicher sein. Wir benötigen Planungssicherheit und wollen Euch auch nicht wieder kurzfristig absagen müssen (wie dieses Jahr). Daher mussten wir schweren Herzens diese Entscheidung treffen.

 

 

Hinzu kommt die kostspielige, aber für unsere weitere Existenz notwendige Dachsanierung des Gebäude 23, welches Euch auf der ZA als Enklave bekannt ist.

 

Mehr dazu im bald veröffentlichten Infotext: *Lost Ideas Crowdfunding Dach - Gebäude 23*

 

Wir wollen uns trotz dieser schlechten Nachricht nochmals bei Euch Allen bedanken. Ihr seid eine großartige Community und Danke auch an die Ticketspender*innen, die uns unterstützen wollen. Seid versichert, dass wir sämtliche Spenden dazu nutzen Lost Ideas, Mahlwinkel und letzten Endes hoffentlich auch das ZA überleben zu lassen.

 

 

Wir versichern Euch, dass wir unsere Arbeit als Gameteam nicht aufgeben werden. Wir wollen das Zombie Attack weiter veranstalten und hoffen, dass wir das in den kommenden Jahren auch schaffen. Natürlich können wir nicht voraussehen, mit welchen Krisen wir uns noch in Zukunft befassen müssen oder wie lange uns die Nachwirkungen der Aktuellen Pandemie in Schach halten werden, deswegen können wir an dieser Stelle keine Prognose aussprechen. ABER: Wir werden die Zeit des Ausfalls nutzen, und alles dafür tun, um dem ZA ein großartiges Comeback zu bescheren.

 

Wir wissen, dass auch viele von Euch das ZA ins Herz geschlossen haben, manche von Euch sind ja bereits seit der allerersten Veranstaltung dabei. Trotz der Absage der Zombie Attack, wollen wir die Community nicht auseinanderreißen und mit Euch in Kontakt bleiben. Sei es über Facebook oder per Mail.

 

Schickt uns gern auch Eure positiven Gedanken, Ideen, Konzepte oder Gameteambewerbungen an die za-gameteam@lost-ideas.com.

 

 

 

Wir freuen Uns auf Eure Unterstützung!

 

Euer ZA Gameteam

 

Foto von Moritz Jendral
Foto von Moritz Jendral